Themen
Archive

Wie schnell die Zeit doch vergeht. Gerade ist man noch zur Schule gegangen, hat gearbeitet und schon muss man sich um seine Vorsorge und die Riester Rente kümmern. Mit der Vorsorge sollte man schon früh beginnen, damit ein sorgenfreies Leben nach dem Arbeiten garantiert ist. Doch auch nach der Arbeit erinnert man sich gern an seine unbeschwerte Schulzeit zurück, in der das Thema Rente noch in weiter Ferne lag. Am besten erinnert man sich daran mit Bildern und Abibüchern, in denen jeder etwas rein geschrieben hat. Während früher Abizeitungen und Abibücher handgefertigt wurden, ist es im heutigen Zeitalter weniger kompliziert, da man diese online herstellen kann. Hier bei abizeitung-druckstdu kann man ganz leicht noch heute Abizeitungen drucken lassen.

Um sich an seine Schulzeit zu erinnern, stellen in der heutigen Zeit fast alle Abiturjahrgänge Bücher her. In diesen werden dann Fotos abgedruckt von Ausflügen, Feiern oder vom Abiball. Aber auch Sprüche oder witzige Anekdoten, die im Unterricht gefallen sind, finden ihren Platz auf den Seiten.
Gestalten kann man das Abibuch natürlich wie man mag. Es empfiehlt sich das Buch an das Abimotto anzupassen. Hat man ein Thema, das etwas mit dem Walk of Fame zu tun hat, kann man beispielsweise die Namen der Abiturienten auf Sterne schreiben oder mit de Farbe Rot arbeiten, die den roten Teppich darstellt. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Mit der online Herstellung hat man viel mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung, als früher.

Da die Erstellung eines Abibuchs oft sehr mühselig ist und viel Zeit in Anspruch nimmt, kann man auf die online Herstellung zurückgreifen. Dort kann man nämlich in einfachen Schritten schnell sein eigenes Abibuch erstellen. Als erstes werden dabei die ganzen Daten gesammelt wie Fotos, Sprüche etc. Diese lädt man ganz einfach auf einer Webseite hoch. Wenn dann alle Daten hochgeladen sind, kann schon mit dem Design begonnen werden. Dafür stehen Designs zur Verfügung, man kann aber auch sein eigenes Design benutzen. Wenn dies dann gemacht wurde, steht der Bestellung der fertigen Abizeitung nichts mehr im Weg. Sollten doch noch Bedenken vorhanden sein, kann man ein kostenloses PDF anfordern, um sich die ganze Zeitung anzuschauen und gegebenenfalls Änderungen vorzunehmen. Das schönste Gefühl ist natürlich, wenn man seine Abizeitung dann fertig in den Händen hält und in dieser blättern kann. Da eine Abizeitung für die Ewigkeit bestimmt ist, wird deutlich, dass auf Qualität gesetzt werden sollte und die Designs zeitlos sein sollten. Somit kann man Jahre später den Kindern und Enkelkindern anhand des Abibuchs seine schöne Schulzeit darlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

3.116Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress